Wir sind überparteilich!

Unsere Bürgerinitiative Pro Umfahrung Staufen e.V. ist vollkommen unabhängig und parteifrei!

... wer sind wir, was wollen wir?

Unsere BürgerInitiative Pro Umfahrung Staufen - StauFrei e.V. wurde am 07. 07. 2005 in einer Gründungsversammlung von weit über einhundert Mitgliedern ins Leben gerufen. Damit wurde die – seit dem einstimmigen Beschluss des Staufener Gemeinderats vom 14. 09. 1960 für eine Umgehungsstraße – vor sich hindümpelnde Planung einer Umfahrung aus dem Dörnröschenschlaf gerissen.

Wir sind überparteilich und werden von der überwiegenden Zahl der Staufener Bürger getragen. Ebenso spricht sich der Gemeinderat seit Jahren immer wieder mit klarer Zwei-Drittel-Mehrheit für die Große Umfahrung aus.
Auch unser Bürgermeister hat sich wiederholt klar und unmissverständlich zur Großen Umfahrung bekannt.

Unsere Zielsetzungen:

Wir wollen die Umwelt mit  dem Menschen als zentralen Punkt vor den Gefahren und Risiken des Straßenverkehrs schützen.
Gleichzeitig wollen wir das Zusammenwachsen der Altstadt mit den Neubaugebieten westlich des Neumagens fördern.
Damit steigern wir die Wohnqualität speziell an den derzeitigen Durchgangsstraßen und erhöhen ebenfalls die Attraktivität  Staufens als Einkaufsziel und  Touristenmagnet.

Was wollen wir, welche Vorteile hat eine Große Umfahrung? 

Wir wollen den mit ca 70% sehr hohen Anteil an Durchgangsverkehr auf die Große Umfahrung lenken und damit unnötige Verschmutzung der Luft durch Staubpartikel und andere Schadstoffe vermeiden. Die Umweltbelastung wird durch einen leistungfähigen Verkehrsweg an dem keine Ampeln oder Bahnübergänge zum unnötigen Stau führen generell geringer, außerdem wird durch eine Umfahrung der CO2 Ausstoß vermindert!

Damit verbessert sich automatisch die Wohn- und Lebensqualität nicht nur an der jetzigen Durchgangsstraße.